SECOND CHANCE

Contest 2018

Beim OGAE Second Chance Contest kann – und das bereits seit 1987 – jeder Musik-Act zum Sieger werden, der bei der nationalen ESC Vorentscheidung nicht gewonnen hat. Die einzelnen Fanclubs wählen unter den Teilnehmern den Vertreter für ihr Land.

 

Vergangenes Jahr hat Marietta für Schweden den Second Chance Contest gewonnen, weshalb der Wettbewerb 2018 auch von der OGAE Sweden ausgetragen wird.

Insgesamt sind 27 Teilnehmer vertreten, darunter auch die Tirolerin Sara de Blue, die beim Vorentscheid in San Marino antrat und für die OGAE Rest of World an den Start gehen wird. Somit ist Österreich ein klein wenig im Hauptfeld vertreten, wenn auch nicht unter der üblichen rot-weiß-roten Fahne.

 

Startreihenfolge

1. Großbritannien: Asanda, Legends
2. Malta: Richard & Joe, Song For Dad
3. Estonia: Stig Rästa, Home
4. Slowenien: Nuška Drašček, Ne zapusti me zdaj
5. Finnland: Saara Aalto, Domino
6. Schweiz: Alejandro Reyes, Compass
7. Deutschland: voXXclub, I mog Di so
8. Ungarn: yesyes, I Let You Run Away
9. Rumänien: Feli, Royalty
10. Tschechien: Eva Burešová, FLY
11. Dänemark: Albin Fredy, Music for the Road
12. Ukraine: KADNAY, Beat Of The Universe
13. Armenien: Nemra, I’m a Liar
14. Polen: Ifi Ude, Love Is Stronger
15. Litauen: Paula, 1 2 3
16. Lettland: Edgars Kreilis, Younger Days
17. Norwegen: REBECCA, Who We Are
18. Serbien: Saška Janks, Pesma za tebe
19. Albanien: Inis Neziri, Piedestal
20. Schweden: John Lundvik, My Turn
21. OGAE Rest of World (San Marino): Sara de Blue, Out of the Twilight
22. Weißrussland: Gunesh, I Won’t Cry
23. Frankreich: Emmy Liyana, OK ou KO
24. Italien: Annalisa, Il mondo prima di te
25. Spanien: Ana and Aitana, Lo malo
26. Island: Dagur Sigurðsson, Í stormi
27. Portugal: Catarina Miranda, Para sorrir eu não preciso de nada

» Hier geht’s zur Playlist mit allen 27 teilnehmenden Songs.

 

Jetzt mitstimmen

Da wir in Österreich in diesem Jahr keinen nationalen Vorentscheid hatten, nehmen wir als Gastjury teil. Alle Mitglieder der OGAE Austria können bis spätestens 27. August 2018 ihre persönliche Wertung über folgendes Online-Formular abgeben:

 

» WERTUNG ABGEBEN

 

Die Summe aller Punkte wird am Ende das österreichische Ergebnis liefern.