Datenschutz

Erklärung Datenschutz der OGAE Austria

Stand: 12. November 2018

 

Der verantwortungsvolle Umgang mit deinen Daten ist uns wichtig.

Nun regelt die EU durch die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), mit Stichtag 25.05.2018, den Datenschutz einheitlich und strenger als bisher. Die neue Verordnung schreibt vor, dass personenbezogene Daten künftig nur noch zweckgebunden und mit Zustimmung gespeichert werden dürfen. Wir begrüßen das natürlich.

Nur wenn wir deine Daten speichern und verarbeiten dürfen, können wir dir regelmäßig Informationen zu aktuellen Geschehnissen und Veranstaltungen rund um den Club der OGAE Austria zukommen lassen.

 

Die elektronisch gespeicherten persönlichen Daten werden von uns selbstverständlich streng vertraulich behandelt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung der Datenschutzgrundverordnung der EU (DSGVO). Nach Bestätigung deiner Anmeldung bekommst du ab sofort unsere Club-Informationen in Form eines Newsletters. Du kannst diesen jederzeit über den Abmeldelink am Ende jeder Nachricht bzw. über ein Mail club@ogae-austria.at abbestellen.

 

Um die digitale Membership-Card der OGAE International zu erhalten, benötigen wir zumindest eine Mobil-Nummer bzw. eine gültige E-Mail-Adresse. Weiters stimmst du der Weitergabe deiner Daten an die OGAE International und den für die Verarbeitung der Daten zuständigen internationalen Provider zu. Beide unterliegen den aktuelle Gültigen rechtlichen Bestimmungen (DSGVO).

 

Allgemeine Auskünfte zur Speicherung bzw. Aufforderungen zur Löschung kannst du jederzeit an club@ogae-austria.at schicken.