Kiew-Tagebuch 1

Kiew-Tagebuch 1

Nun ist es soweit. Die Proben in Kiew haben gestern am Sonntag 30.April mit Schweden begonnen. Eine Überraschung bot gestern zum Einen Belgien auf. Das hochgelobte Lied wurde nach praktisch einheitlicher Meinung mehrerer belgischer und internationaler Pressevertreter kaputtinszeniert. Die junge Blanche musste geradezu verängstigt in die Kamera geschaut haben. Ein weiterer Favorit, nämlich Portugal begeistere zwar überwiegend, aber es sang nicht Salvador selbst die Probe, sondern seine Schwester und Komponistin des Liedes. Salvador leidet an einer Herzkrankheit und wird erst zu den Halbfinals nach Kiew reisen. Für Österreich und Nathan beginnt erst morgen der Ernst der Bühnenproben. Aber Kiew steht unter einem günstigen Vorzeichen für die rot-weiss-rote Fahne. Am Samstag ging im Sportpalast, also dort wo 2005 der Song Contest ausgetragen wurde, die zweite Liga der Eishockey-Weltmeisterschaft zu Ende und Österreich gewann diese Meisterschaft und qualifizierte sich somit für die 1.Liga der Weltmeisterschaft 2018 – in Dänemark.

Mai 1, 2017 Posted by: