Pressekonferenz Österreich

Pressekonferenz Österreich

Heute war Conchitas großer Tag. Um 14:05 startete mit hohen Erwartungen die österreichische Länderprobe.

Erstmals würde das Auftrittskleid enthüllt: dieses ist in Weiß gehalten und mit goldenen französischen Spitze veredelt. Insgesamt wurde das Lied 4 Mal gesungen, da es einen Fehleinsatz der Kamera am Anfang des drittens Versuchs. Conchita ließ sich davon jedoch nicht im geringsten beeindrucken. Stimmlich hat Conchita zu allen Zeiten überzeugt. 
Überhaupt ist festzustellen, dass Conchita das größte Medieninteresse zu Teil wird. Die Proben waren hervorragend besucht. Es wurden drei verschiedene Varianten am Ende des Liedes gezeigt: keine Showeffekte, mit Pyrotechnik und mit Flammenwerfer. Man wird sich wohl für die dritte Variante entscheiden, laut ‘insider informations’. 
In der darauffolgenden Pressekonferenz – die ebenfalls sehr gut besucht war – konnten internationale Medien ihre Fragen deponieren.  Keine einzige der Fragen war delikat, es blieb bei belanglosen Fragen zum Thema Outfit. 
Auf die Frage, wie lange sie für ihre Frisur braucht, antwortete sie keck – zum großem Gelächter  der anwesenden Journalisten – dass sie es selber ja nicht wüsste, da sie selber nie dabei sei. 
Es war kaum möglich, ein Foto mit unserem Star in Kopenhagen zu bekommen, aber schlussendlich waren wir für die OGAE Austria erfolgreich.
 
Liebe Grüße aus der Metropole der Eurovision,

Euer Markus & Team

Mai 3, 2014 Posted by: