Preview-Bewertung mit Stargast Pænda

Preview-Bewertung mit Stargast Pænda

Was für ein Abend! Danke, dass ihr unsere Preview Bewertung zu einem riesigen Erfolg für unseren Club gemacht habt.

 

Ein spezielles Dankeschön an unseren Überraschungsgast: Keine Geringere als die österreichische Song Contest Starterin PÆNDA. Sie hat es sich nicht nehmen lassen, ihren Song live im GUGG zu performen. Gänsehaut-Momente und Gruppensingen inklusive. Spätestens jetzt wissen alle, welche Wahnsinns-Stimme in dieser Frau steckt und dass sie den ESC live rocken wird!

 

Hier kannst du ihren Auftritt nochmals ansehen:

 

Die sympathische PÆNDA hat sich viel Zeit für Gespräche, Autogramme und Selfies genommen, unter anderem für ihre laufende Bad-Face-Challenge. Sicherlich ein Foto, das wir nicht so schnell wieder bekommen werden:

Jetzt noch zum offiziellen Teil der Preview Bewertung, dem Ergebnis. Insgesamt 118 OGAE-Mitglieder und Besucher haben gestern ihre Wertung abgegeben – ein neuer Teilnehmer/innen-Rekord für uns. Erstmals konnten auch alle nicht anwesenden Mitglieder mitstimmen (den Link zum Online-Voting gabs per Mail).

 

Geht es nach unserem Club wird die Anreise nächstes Jahr deutlich kürzer, dann geht es nämlich nach Italien: Mahmood gewinnt die Preview mit dem Song “Soldi” eindeutig mit 761 Punkten – das sind ganze 227 Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Der Italiener hat 26 Mal die vollen 12 Punkten abgeräumt, 22 Mal gab es 10 und 10 mal 8 Punkte.

 

Platz 2 geht an unsere Schweizer Nachbarn mit Luca Hänni und dem Song “She Got Me (Dirty Dancing)”. Unter den 534 Punkten waren 8 Mal 12 Punkte und jeweils 14 Mal 10 bzw. 8 Punkte.

 

Der aktuell Führende bei den Wettquoten, Duncan Laurence aus den Niederlanden, geht als dritter durchs Ziel. Nur 5 Punkte hinter dem Schweizer mit insgesamt 529 Punkten (12x 12 Punkte, 13x 10 Punkte, 6x 8 Punkte).

 

Hier siehst du die Top 10 (das sind auch jene Länder, die in der Gesamtwertung der OGAE Punkte aus Österreich bekommen):

 

Das vollständige Scoreboard sieht so aus: Alle Länder haben gestern Punkte erhalten.

Italien kann damit in der Gesamtwertung aller OGAEs den Vorsprung etwas ausbauen, dort ist der Abstand aber deutlich geringer als bei uns. Die ersten 3 liegen nur wenige Punkte getrennt – inkl. der österreichischen Wertung hat Mahmood aktuell 343 Punkte, die Schweiz 338 Punkte und die Niederlande 333 Punkte.

 

Die heiße Phase des Song Contests kann damit kommen, wir sind richtig vorbereitet und alle Besucher/innen haben Text- und Songsicherheit bei der anschließenden ESC-Disco bewiesen. Danke an unseren DJ Seb.P, der im GUGG sowie bei der anschließenden Aftershow-Party im Red Carpet aufgelegt hat – sowie an alle, die an diesem einmaligen Event beteiligt waren.

 

Es war ein starkes Zeichen eines starken Fanclubs!

 

April 28, 2019 Posted by: