Tagebuch Malmö / 5.Teil

Tagebuch Malmö / 5.Teil

 

Ausgeträumt…. Wie leider schon zu befürchten war, hat es Natália trotz eines tadellosen Auftritts nicht ins Finale geschafft. Aber auch Kroatien und Serbien, auf die wir getippt hatten, haben es nicht geschafft. Vom ehemaligen Jugoslawien hat nun nur noch Mazedonien die Chance, am Donnerstag das Finalticket zu erlangen. Soviel zum Thema “Nachbarschaftshilfe”…

Heute sind die Proben der Big Five plus dem Gastgeberland Schweden. Die Pressekonferenzen laufen recht relaxed ab. Natalie von Cascada z.B. meinte, dass sie, weil sie ja zweisprachig aufgewachsen ist, wenn es mit der Musikkarriere nicht mehr klappt auch in einem Hotel arbeiten könnte.

Die Französin Amandine Bourgeois erinnerte bei der Pressekonferenz eher an eine unschuldige und schüchterne Person, also ganz im Gegensatz zu Ihrer Bühnenshow, wo man richtig Angst bekommen könnte, sie aber, wie es sich für eine Französin gehört, alles gibt.

Raquel von ESDM (Spanien) verriet, dass sie im Finale nicht in weissen Probenkleid auftreten werde, wollte aber weitere Details zu ihrem Finaldress nicht enthüllen.

Alle drei mussten auch während der Pressekonferenz die Starthälfte ziehen – also 1. Hälfte, oder 2. Hälfte. Und alle drei starten in der ersten Hälfte am Samstag.

Die restlichen drei Pressekonferenzen folgen in Kürze….

Mai 15, 2013 Posted by: