Udo Jürgens verstorben

Udo Jürgens verstorben

Im Alter von 80 Jahren ist der Sänger und Komponist Udo Jürgens am Sonntag 21.Dezember 2014 gestorben. Wie sein Management mitteilte, brach er bei einem Spaziergang in Gottlieben am Bodensee im schweizerischen Kanton Thurgau bewusstlos zusammen. Er wurde sofort wiederbelebt und in das Krankenhaus von Münsterlingen gebracht. Dort verstarb der berühmte Interpret um 16.25 Uhr an Herzversagen. Der gebürtige Klagenfurter nahm 1964 und 1965 für Österreich am Grand Prix mit guten Ergebnissen teil. 1966 konnte er mit Merci Cherie den Bewerb schließlich für sich entscheiden und für Österreich den ersten Sieg erringen. Danach war seine Karriere nicht mehr aufzuhalten und etliche Hits folgten. Insgesamt soll er um die 1000 Lieder komponiert haben. Udo Jürgens ist nach Grethe Ingmann (1963), Jean-Claude Pascal (1961), Frida Boccara (1969), André Claveau (1958) und Teddy Scholten (1959) einer der wenigen bisher verstorbenen Eurovisionsgewinner.

Januar 6, 2015 Posted by: